Palliativstützpunkt Ammerland & Uplengen

24 Stunden Telefonische Rufbereitschaft unter: 04488 – 520 8888

Im Herbst 2008 wurde mit dem Aufbau einer spezialisierten ambulanten Palliativversorgung begonnen und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte gründeten den Palliativstützpunkt Ammerland & Uplengen. Das Versorgungsgebiet umfasst den Landkreis Ammerland und die angrenzenden ostfriesischen Gemeinden.

In dieser Region gab es bis dahin weder eine allgemeine noch eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Von Beginn an wurde eine flächendeckende Palliativversorgung in dieser Region aufgebaut. Dadurch wird für die betroffenen Patienten in der häuslichen Umgebung eine sektorübergreifende Versorgung gewährleistet.

Kooperierende Palliativmedizinerinnen und –mediziner, speziell ausgebildete Pflegefachkräfte von kooperierenden Pflegediensten, der ambulante Hospizdienst Ammerland e.V., die Notfallseelsorge, die Palliativstation der Ammerland Klinik in Westerstede, das Ammerland Hospiz und Apotheken machen eine Versorgung, die individuell an die Bedürfnisse des Patienten und seiner speziellen Lebenssituation ausgerichtet ist, möglich. Der vertraute Hausarzt, die vertraute Hausärztin bleibt immer erster Ansprechpartner des Patienten, auch bei Hinzuziehung des Palliativstützpunktes. Auch Angehörige werden in der Versorgung berücksichtigt und begleitet.

Die Koordinatorinnen des Palliativstützpunktes Ammerland & Uplengen sind während der gesamten Behandlung fester Ansprechpartner für alle an der Versorgung Beteiligten. Den Koordinatorinnen ist es wichtig auf die persönlichen Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen des Patienten und seiner Angehörigen einzugehen.

 



Den Palliativstützpunkt Ammerland & Uplengen zeichnet die außerordentliche wertschätzende hilfsbereite Teamarbeit untereinander aus. Durch diesen unterstützenden Zusammenhalt und engen Austausch kann das Team den schwerstkranken und sterbenden Menschen ein würdevolles Sterben in gewohnter Umgebung ermöglichen.

Der Palliativstützpunkt ist an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden lang unter der Telefonnummer 04488- 520 8888 zu erreichen.

Seit Beginn der Aufnahme unserer Arbeit haben wir mittlerweile über 1600 Patienten palliativmedizinisch und palliativpflegerisch betreut. (Stand 12/2016)

Kontaktdaten:

Zum Orchideenkamp 21
26655 Westerstede
Tel.: 04488-520 8888
Fax: 04488-520 8889
E-Mail: info@palliativ-stuetzpunkt.de

In dem Büro finden auch die regelmäßigen Treffen für Palliativmediziner und Palliative-Care Pflegefachkräfte statt.

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.