0 44 88 - 5 20 88 88
0 42 22 - 9 41 45 80
0 42 42 - 93 46-394

Sturmlicht - Begleitung in den Familien beim Abschiednehmen und Familientrauergruppen

In der Zeit des Abschiednehmens und der anschließenden Trauer, bietet Sturmlicht Begleitung und Unterstützung für Familien mit Kindern an. Erfahrene Trauerbegleiter/innen und Kunsttherapeutinnen begleiten Sie und Ihre Kinder in der Krise zu Hause.

Erhält ein Familienmitglied eine Palliativdiagnose, so verändert sich das Leben für die gesamte Familie. Besonders die Kinder benötigen hierbei eine altersgemäße psychosoziale Begleitung.

Für Trauernde Familien bietet Sturmlicht Familientrauergruppen an. An diesem Angebot können die  Eltern zusammen mit Ihren Kindern teilnehmen. Die Erwachsenen treffen sich in einem Gesprächskreis, der von einer erfahrenen Trauerbegleiterin moderiert wird. Gleichzeitig findet die Kindertrauergruppe statt, in der durch künstlerisches und kreatives Gestalten die Trauerverarbeitung unterstützt wird.

Darüber hinaus sind für Kinder und Erwachsene auch Einzelstunden möglich.

Die Familientrauergruppen finden donnerstags in 14-tägigem Rhythmus in der Kunstschule Abraxas von 16.00 bis 17.30 statt.

Für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren gibt es ein gemeinsames Abendessen mit der Trauerbegleiterin ohne erwachsene Bezugsperson. Dieses findet 14tägig dienstags abends statt.

Melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen haben.

Team:
Ute Naumann
Ortrud Kreft
Frauke Heinroth-Peters

Anmeldung:
Anmelden können Sie sich über den Palliativstützpunkt Ammerland & Uplengen unter folgenden Kontaktdaten:

Zum Orchideenkamp 11
26655 Westerstede
Telefon: 04488 – 520 888 4
info@palliativ-stuetzpunkt.de

Ort der Angebote:

Kunstschule Abraxas
Gartenstraße 17
26655 Westerstede

 

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.